Österreichische Nachhaltigkeitstage 2017
28.04.2017 12:14
(Kommentare: 0)

21. Mai bis 9. Juni 2017

Nachhaltigkeit wird lässig

Im Rahmen der bundesweiten Initiative "Aktionstage Nachhaltigkeit" finden im gesamten 
Saalachtal auch 2017 wieder viele verschiedene Aktionen und Veranstaltungen statt.

Nach dem großen Erfolg im vergangenen Herbst
beteiligt sich meinTAL heuer an den Aktionstagen mit dem
2. Glemmer Flohmarkt 
am 21. Mai 2017 
von 9 bis 16 Uhr vor dem Heimathaus

Nachhaltig wirtschaften, auf die Ressourcen unserer Erde achtgeben und dadurch den nachfolgenden Generationen eine Zukunft bieten – dies ist nichts Neues für die Veranstalter und Veranstalterinnen der heurigen Nachhaltigkeitstage. Ziel der Initiative ist es, diese Vorzeige-Organisationen vor den Vorhang zu holen und die Bandbreite ihrer Aktivitäten im Bereich der Nachhaltigen Entwicklung aufzuzeigen. Insgesamt beteiligen sich 18 Organisationen mit 10 verschiedenen Aktionen im Zeitraum vom 21. Mai – 9. Juni.

Gestartet wird am 21. Mai von 9-16 Uhr mit einem Flohmarkt vorm Heimathaus in Saalbach.

Am Freitag, 26. Mai ab 14 Uhr lernen wir in den Unkener TEH naturwerken, wie sich Wasch- und Reinigungsmittel aus natürlichen Substanzen ganz einfach selbst herstellen lassen. Außerdem gibt es eine Workshop „Wiederverwenden statt wegwerfen“, wo aus alten T-Shirts und Stoffresten originelle Taschen und Sackerl gezaubert werden. Eine Naht und fertig. Und auch gebrauchten Gläsern und alten Flaschen wird neues Leben eingehaucht, Tipps und Tricks erfährt man ebenfalls bei TEH.

Am Samstag, 27. Mai von 13 bis 17 Uhr ist Tag der offenen Stalltür bei allen Unken-weils-schmeckt-Bauernhöfen. Mit dem Elektroauto oder dem Elektro-Rad fahren wir von Hof zu Hof und erleben altes Handwerk auf zeitgemäße Art und Weise. Es gibt Verkostungen der heimischen Köstlichkeiten und Hofführungen, Kräuterwanderungen und spezielles Kinderprogramm: Am Perchthof werden Nudeln in verschiedenen, lustigen Formen selbstgemacht und gemeinsam Joghurt in mehreren Varianten und Geschmacksrichtungen zubereitet. Eine Schnitzeljagd wartet hingegen auf alle Kleinen und Großen Abenteurer beim Lutzbauer: Während die Eltern an einer der halbstündigen Kräuterwanderungen teilnehmen, machen sich die Kinder mittels Schatzkarte und dem Einsatz aller Sinne auf die Suche eines Schatzes. Sämtliche Modelle von E-Autos, Hybridfahrzeugen oder E-Fahrrädern lassen sich beim Ennsmanngut und beim Perchthof kostenlos Probefahren. Die Teilnahme beim Gewinnspiel lohnt sich außerdem: Hauptpreis ist ein E-Auto für ein ganzes Wochenende.

Ab 30.05. ist die Slow-Food-Woche im Oafoch Guat, mit köstlichen Slow-Food-Tagesgerichten und Informationen zum Thema. Die traumhafte Naturkulisse des Hochkönigs lässt sich am 30.05. bei einer Halbtages-Bike Tour mit dem E-Bike erleben (Anmeldungen bis zum Vortag bei BikeMax in Maria Alm). Auch der Paulinger Hofladen in St. Martin bietet ein spezielles Programm zur Nachhaltigkeitswoche

Am Mittwoch, 7.6. gibt’s Hofführungen, Verkostungen und spezielle Produkte wie Joghurts in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Schotten. Den Abschluss der Nachhaltigkeitswochen bildet Garten-a-la-carte am Freitag, 9.6. mit dem Workshop „Vom Samen bis zur Ernte“. JedeR darf seinen eigenen Minigarten gestalten und mit nachhause nehmen (Anmeldung bis zum Vortag bei KEM-Managerin Verena Baumann). Die Nachhaltigkeitstage werden von der Klima- und Energiemodellregion Nachhaltiges Saalachtal koordiniert, leben aber vom Engagement der TeilnehmerInnen und der Begeisterung der BesucherInnen. Daher: Kommt und lasst Euch nachhaltig überzeugen!

Mehr dazu

Zurück

Einen Kommentar schreiben

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

+44 1234 567 890

Socials

Aenean vulputate eleifend tellus. Aenean leo ligula, porttitor eu.

Alle Rechte vorbehalten © SAALBACH - meinTAL